Fördermittel

Der Jugendring Westsachsen e.V. bietet an dieser Stelle einen Überblick über wichtige Förderprogramme die im Jugendhilfe Bereich relevant sind.

Zu diesen und weiteren Fördermöglichkeiten beraten wir gern potentielle Antragsteller. Im Zentrum unserer Beratung stehen vor allem die Fördermöglichkeiten im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Der Jugendring Westsachsen e.V., bzw. ein Vertreter, ist Mitglied der Beiräte/Gremien zur Vergabe von Fördermitteln beim Fördertopf:

  • Kulturraum Vogtland Zwickau // Mario Zenner
  • Zwickauer Partnerschaft für Demokratie // Tom Heilmann bzw. Mario Zenner
  • Regionalbeirat "Wir für Sachsen" // Tom Heilmann
  • Jugendhilfeausschuss im Landkreis Zwickau // Tom Heilmann, Heico M. Engelhardt
  • Unterausschuss; Jugendhilfeausschuss im Landkreis Zwickau // Tom Heilmann

 

Darüberhinaus sind die Koordinator*innen bzw. Vorstände in folgenden Netzwerken / Arbeitsgruppen eingebunden:

  • Kulturraum Vogtland Zwickau / AG Museum trifft Schule // Annegret Welschke
  • FAG Jugendarbeit des LK Zwickau // Annegret Welschke, Tom Heilmann, Mignon Junghänel
  • AG Asyl Lichtentanne // Annegret Welschke
  • Kinder- und Jugendring Sachsen e.V. // Tom Heilmann
  • AGJF // Tom Heilmann
  • Netzwerk der Jugendringe Sachsens // Tom Heilmann
  • Fachbeirat Kindeswohl des Landkreises // Tom Heilmann/ Mignon Junghänel
  • Arbeitskreis Jugend" der Stadt Limbach- Oberfrohna // Ines Hertrampf
  • Begleitausschuss der "Partnerschaft für Demokratie Limbach- Oberfrohna" // Ines Hertrampf
  • Facharbeitsgruppe "Offene Jugendarbeit" des Landkreises Zwickau, Arbeitskreis "Kritische Soziale Arbeit (AKS) Chemnitz" // Ines Hertrampf
  • diverse Facharbeitsgruppen des Landkreises Zwickau / //

 

 

Europa

Beim Europäischer Sozialfond (ESF) können grundsätzlich Gelder beantragt werden. Hier ist jedoch zu beachten, dass die Förderperiode 2014-2020 bereits ausgelaufen ist. Ausschreibungen für die neue Förderperiode 2021-2017 sind frühestens gegen Ende des Jahres zu erwarten.

Kommune

Jede Kommune kann eigenständig/freiwillig den Bereich Kinder- und Jugendhilfe fördern. Da dies von Kommune zu Kommune unterschiedlich geregelt ist, empfiehlt es sich, bei der jeweiligen Verwaltungseinheit oder Gemeindeverwaltung nachzufragen. Dies gilt sowohl für institutionelle Förderungen als auch für Projektförderungen.