Mi | 17.03.2021, 14:00 Uhr

Online-Weiterbildungsangebot

„Einmal Lehrgeld zahlen? - Kostenfallen im Internet“

Es ist Monatsende und auf der Handyrechnung taucht ein hoher Posten für einen unbekannten Anbieter auf. Oder die Kreditkartenabrechnung der Eltern enthält plötzlich hohe Summen für den App-Store? Oder flattert gar kein Inkassoschreiben für die Nutzung eines Streaming-Dienstes ins Haus? Das sind häufig die Anzeichen dafür, dass Kinder und Jugendliche beim Surfen oder Spielen im Netz Spieleinhalte, Münzen oder Ausrüstung gekauft oder aus Versehen ein Abo geschlossen haben. Wie das passiert und wie sie sich künftig vor solchen Kostenfallen schützen können, erklären wir in diesem Web-Seminar.

Termin:               Mittwoch, 17.03.2021, 14:00-15:30 Uhr

Referentin:         Kristin Schreiter, Bildungsreferentin Projekt Wirtschaftlicher Verbraucherschutz der Sächsischen Verbraucherzentrale

Kosten:               Die Teilnahme ist kostenfrei

Anmeldung: https://www.edudip.com/de/webinar/einmal-lehrgeld-zahlen-kostenfallen-im-internet/1026760

Zurück